Salzburg Werbung über den Wolken
Salzburger Unternehmen GOBPE expandiert nach Österreich.

„Dass Firmen zuerst international abheben und erst einige Jahre später in der Heimat landen, ist selten“, so Roland Haagen und Christian Szabo, die Gründer von Global Onboard Partners Europe (GOBPE). Und genau das ist ihrem Salzburger Unternehmen passiert. Bereits seit 2013 bietet dieses weltweit Werbung in Flugzeugen an, bislang allerdings nur in im Ausland stationierten Maschinen.
Nun nutzt mit dem Salzburger Altstadt Verband erstmals ein österreichischer Partner die Werbemöglichkeit.

Seit Ende September trägt ein Eurowings-Airbus einen Monat lang auf Klapptischen, der Handgepäcksablage, der Seitenwand sowie online am Smartphone oder Tablet Impressionen der Salzburger Altstadt quer durch Europa. 20.000 Fluggäste sollen dadurch mit hoher Kontaktintensität erreicht werden. „Und wer Salzburg wieder nach London oder Istanbul verlassen muss, wird mit Eindrücken
aus unserer Altstadt verabschiedet“, sagt Inga Horny, Geschäftsführerin des Salzburger Altstadt Marketings. Insgesamt sind acht Airline-Partner in 350 Flugzeugen mit Werbebotschaften unterwegs. Heuer erreichte das Unternehmen für seine Werbepartner 80 Millionen Passagiere, für 2018 werden 200 Millionen erwartet. GOBPE möchte sein Geschäft nun auch auf KMU ausweiten. NOH

Hier geht’s zum Artikel!

UA-80076946-2